Produkte für Milbenallergiker

Im Gegensatz zu Pollenallergikern haben Hausstaubmilbenallergiker das ganze Jahr mit ihren allergischen Beschwerden zu kämpfen. Meist treten diese verstärkt mit Beginn der Heizperiode auf, da während dieser Zeit der größte Teil der Milben abstirbt und durch die Heizungsluft Milbenkot und Verfallsprodukte der Milben leichter in die Atemluft gelangen.

Die Symptome, die häufig einer Erkältung ähneln, können mit Medikamenten gelindert werden. Besonders wichtig ist bei einer Hausstauballergie, die Allergenbelastung zu reduzieren. Dafür stehen verschiedene Produkte zur Verfügung, die Sie z.B. auf klarify.me finden: Hinter diesem Webshop für Allergiker steht das Allergy Lab Kopenhagen (ALK), zu dem auch allergiecheck.de gehört.

Klarify.me-Button

 

klarify.me bietet Produkte für Allergiker an, deren Nutzen in wissenschaftlichen Studien nachgewiesen wurde oder die von Allergie-Experten empfohlen werden. Das Portfolio wird kontinuierlich ausgebaut.

Allergiker sollten dabei beachten, dass der Einsatz dieser Produkte zwar die Milbenbelastung reduzieren kann, diese Maßnahmen aber keinen vollständigen Schutz bedeuten. So kann man bei der Hausstaubmilbenallergie dafür sorgen, die Belastung durch Milbenallergene im eigenen Zuhause möglichst gering ist, auf Arbeits- oder öffentliche Räume hat man aber in der Regel keinen Einfluss – doch auch dort leben überall Milben.

Zudem wird die chronische Erkrankung des Immunsystems durch die Schutzmaßnahmen nicht verändert und bleibt bestehen, wie auch das Risiko, weitere Allergien oder Asthma zu entwickeln. Daher sollten Allergiker, die trotz der Karenz-Maßnahmen weiterhin Beschwerden haben, immer einen Arzt aufsuchen und sich über die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten ihrer Allergie informieren. 

Facharztsuche

Facharztsuche

Allergologe gesucht?

Möchten Sie Ihre Allergie behandeln lassen? Finden Sie einen Arzt in Ihrer Nähe.

Mehr…
Allergietest online

Online-Allergietest

Haben Sie eine Allergie?

Sie wollen jetzt gleich wissen, ob Ihre Beschwerden eine allergische Ursache haben könnten? Dann nehmen Sie sich kurz Zeit und testen Sie selbst.

Mehr…

Letztes Update: 04/11/2019