FACHARZTSUCHE

Allergologinnen und Allergologen in Münster

Jetzt finden!

Allergologinnen und Allergologen in Münster

Die Allergologie ist dasjenige Teilgebiet der Medizin, das sich mit der Entstehung, dem Verlauf, der Diagnose und der Behandlung allergischer Erkrankungen befasst. In der nachfolgenden Liste findest du Allergologinnen und Allergologen in Münster, die dir bei dem Verdacht oder bei bestehenden Allergien weiterhelfen können.

Deine Ergebnisse für alle allergologischen Arztpraxen in Münster

Ärztinnen und Ärzte in Deutschland dürfen sich als Allergologinnen und Allergologen bezeichnen, sofern sie eine entsprechende Zusatzqualifikation nachweisen. Grundsätzlich ist der Erwerb einer solchen Qualifikation für Medizinerinnen und Medizinern unterschiedlicher Fachrichtungen wie HNO, Haut oder Lungenkrankheiten, denn viele allergiebedingte Symptome treten an den Atmungsorganen oder auf der Haut auf. Zudem sind auch viele Kinderärztinnen und -ärzte, Allgemeinmedizinerinnen und -mediziner und Internistinnen und Internisten als Allergologinnen und Allergologen tätig.

 

Welche ärztlichen Leistungen erbringt eine allergologische Fachpraxis in Münster?

Beim erstmaligen Besuch einer Allergie-Praxis in Münster steht in der Regel eine ausführliche Befragung über die individuelle Krankengeschichte im Mittelpunkt. Dabei geht es um die vermutlich allergisch bedingten Symptome und Beschwerden ebenso wie um die Umstände, unter denen sie auftreten, und die Häufigkeit, mit der dies geschieht. Weitere wichtige Informationen sind Angaben zu eventuell bereits erfolgten Allergietests sowie zu allergischen Erkrankungen anderer Familienmitglieder. Weitere typische Leistungen einer Allergologin oder eines Allergologen neben der Anamnese sind einschlägige Diagnoseverfahren, insbesondere die Durchführung von Allergietests, die Beratung von Betroffenen über die infrage kommenden Behandlungsmöglichkeiten sowie die Dokumentation des Krankheitsverlaufs und der erhobenen Befunde.

 

Was ist ein Allergietest?

Allergietests sind medizinische Tests, mit denen das Vorliegen von Allergien nachgewiesen werden kann. Zudem können dadurch die Allergene identifiziert werden, auf die du allergisch reagierst. Ein Allergietest kann entweder direkt  oder anhand einer Blutprobe im Labor durchgeführt werden. Zu den bekanntesten Allergietests zählt der Pricktest, bei dem eventuelle Reaktionen der Haut auf den Kontakt mit bestimmten Allergenen beobachtet werden. Mithilfe von Bluttests kann - je nach Testverfahren - festgestellt werden, ob grundsätzlich eine Allergiedisposition vorliegt beziehungsweise welche Allergene die Beschwerden im individuellen Einzelfall auslösen. Dies geschieht durch Nachweis und Identifikation von IgE-Antikörpern. Jede Allergologin und jeder Allergologe in Münster kann einen Allergietest entweder selbst durchführen oder an entsprechende Kliniken und Arztpraxen verweisen.

Online-Allergietest

Hast du deine Allergie unter Kontrolle?

Du willst wissen, ob du deine Allergiebeschwerden im Griff hast oder besser eine Allergologiepraxis aufsuchen solltest? Dann nimm dir 2 Minuten Zeit und teste dich selbst.

Mehr…
Facharztsuche

Facharztsuche

Facharztpraxis gesucht?

Möchtest du deine Allergie behandeln lassen? Finde eine Allergologin oder einen Allergologen in deiner Nähe.

Mehr…

Welche Behandlungsmöglichkeiten bietet eine Allergologin oder ein Allergologe in Münster?

Allergien sind nicht heilbar, doch lassen sich allergische Beschwerden durch eine entsprechende Behandlung und vorbeugende Maßnahmen in vielen Fällen lindern oder vermeiden. Insbesondere bei Betroffenen von Pollen- und Hausstaubmilbenallergien bietet sich eine ursächliche Behandlung an, da eine komplette Meidung der Allergene nicht möglich ist. Eine sogenannte Hyposensibilisierung, auch Allergie-Immuntherapie genannt, zielt auf die Empfindlichkeit des Immunsystems gegenüber dem Allergen ab.

Bereits beim ersten Verdacht auf eine Allergie sollte eine Allergologin oder ein Allergologe konsultiert werden, um möglichst frühzeitig einen Allergietest durchführen und gegebenenfalls mit einer Allergen-Immuntherapie beginnen zu können, bevor es zu einer Verschlechterung kommt.

Letztes Update: 20/07/2022