Das Allergie-Lexikon

In unserem Lexikon finden Sie interessante Informationen über allergene Pflanzen und weitere Allergie-Themen.


Platane

PLATANE (Platanus)

Familie

Platanengewächse (Platanaceae)

Blühzeit

April bis Mai

Verbreitung

Park- und Alleebaum und als beliebter Schattenspender daher häufig in der Stadt gepflanzt, hauptsächliche Verbreitung in Südosteuropa

Aussehen

Laubwerfende bis halbimmergrüne Bäume, Borke blättert jährlich in dünnen Platten ab, Laubblätter wechselständig angeordnet, Laubblatt tief eingeschnitten mit schmalen, spitzen Blattlappen, diese Form ist leicht mit bestimmten Ahornarten zu verwechseln, gestielte und kugelige Blütenstände

Wichtige Arten in Europa

Die drei meist angepflanzten Arten sind: Platanus occidentalis (Amerikanische Platane): vorwiegende Verbreitung in Nordamerika, bevorzugt feuchte und alluviale Böden, starke Zuwachsleistung Platanus orientalis (Morgenländische Platane): vor allem in Südosteuropa und in Kleinasien, wichtigste Au-Baumart in diesen Gebieten, selten in Mitteleuropa, weil frostgefährdet Platanus x hispanica (Ahornblättrige Platane): bevorzugt frische und tiefgründige Böden und ist eine winterharte Lichtbaumart, Hybrid aus P. orientalis und P. occidentalis

Allergenität

Geringe Allergenität ausgenommen Regionen mit hohen Pollenbelastungen (Spanien Süden Frankreichs), Hauptallergen Pla a1

Letztes Update: 28/01/2019